Freiwillige Feuerwehr St. Georgen im Attergau

Übungen Einzelansicht

Personenrettung


Vergangenen Mittwoch stand wieder eine Einsatzübung am Plan der FF St. Georgen. In der Montagegrube des Roten Kreuzes wurde die Übungspuppe Florian platziert und anschließend mit Gewichten im Beinbereich eingeklemmt.

Um kurz nach halb 8 ging die Alarmierung bei der Feuerwehr ein und die Kameraden machten sich unverzüglich auf den Weg zur Einsatzstelle.

Noch während der ersten Lageerkundung des Einsatzleiters wurde die Einsatzstelle großräumig abgesichert, ein Zugang zum Patienten geschaffen und umgehend die Erstversorgung des Eingeklemmten begonnen. Mittels zweier Zahnstangenwinden sowie Anschlagmittel und Behelfsmaterial konnte die Last angehoben und der Patient aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Bedanken möchten wir uns beim Roten Kreuz für die Unterstützung und die Möglichkeit auf der Dienststelle zu üben.